Referenzen

GIS Beratung und Erfassung

Für verschiedene Kommunen und Stadtwerke erfassen und verwalten wir die digitalen Bestände:

Stadtwerke Wittlich:

    • Baustellenvermessung und Datenerfassung mit Ingrada-GIS.

Gemeindewerke Blankenheim

    • Vermessung und Ersterfassung der analaogen Bestandspläne im Ingrada-GIS

Verbandsgemeinden Bernkastel-Kues, Saarburg u.a.:

    • Baustellenvermessung und Datenerfassung mit CAIGOS-GIS.

Zweckverband Rhein-Hunsrück

    • Vermessung und Ersterfassung der analogen Bestandspläne im CAIGOS-GIS.

Absteckung und Aufmessung

Straßenaufmessung und Erstellung Straßenkataster für:

    • Stadt Bielefeld (ALK-GIAP)
    • Stadt Köln (SICAD)
    • Stadt Kempen (AutoCAD)

Vermessung nach den baufachlichen Richtlinien für die Staatl. Bauämter in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen

    • Massenberechnungen für Lärmschutzwälle

Kommunale Fachkataster

Baumkataster:

    • Aggerenergie GmbH
    • Stadt Kempen
    • Stadt Wittlich

Friedhofskataster:

    • Stadt Wittlich

Leuchtenkataster:

    • Mönchengladbach
    • Westnetz GmbH
    • Stadt Niederkassel

Kanalkataster:

    • Stadt Kempen

Erstellung der ISYBau-Dateien für die Staatl. Bauämter im Rahmen der BFR-Vermessung.

Personaldienstleistungen

Nach dem Gesetz über die gewerbsmäßige Arbeitnehmerüberlassung wurden bisher erfolgreich für folgende Unternehmen MitarbeiterInnen vor Ort eingesetzt:

    • SWK Krefeld (Smallworld GIS)
    • wbm Wirtschaftsbetriebe Meerbusch GmbH (GIS-mobil)
    • STAWAG Aachen (Smallworld GIS)
    • ENWOR Herzogenrath (Smallworld GIS)
    • EWV Stolberg (Smallworld GIS)
    • Emscher Lippe Energie (ELE) Gelsenkirchen (ArcFM UT - ARCGIS)
    • Fa. RMR, Köln (Smallworld GIS)

Leitungsortung und -dokumentation

Westnetz GmbH

    • Hauptverwaltung Essen (Hochspannungsnetz)
    • Regionalzentren Trier, Siegen, Westliches Rheinland, Rauschermühle (Saffig), Niederrhein

Gemeindewerke Grefrath GmbH

Stadtwerke Trier

Verschiedene Verbandsgemeindewerke in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden durch Geotechnik bisher ca. 40.000 km Stromleitungen und Straßenbeleuchtung, 20.000 km Wasserleitungen und 10.000 km Gasleitung dokumentiert.

Visualisierung

Das neueste Produkt im Portfolio der Geotechnik, in enger Zusammenarbeit mit der Fa. Topcon, ermöglicht uns georeferenzierte Video- und Laserscanaufnahmen mit einer sehr hohen Lagegenauigkeit. Über GNSS-Verfahren und das integrierte Inertialsystem wird eine Positionsgenauigkeit weit über den Anforderungen eines GeografischenInformationsSystems erreicht.

Videobefahrungen wurden durchgeführt für:

PLEdoc:

    • Dokumentation Verdichterstationen

Wasser- und Bodenverband Mittlere Niers:

    • Dokumentation von Gewässern und Erfassung des Pflegeaufwandes.

Bez. Reg. Arnsberg:

    • Testverfahren zur Ermittlung von Sollkoordinaten zur Wegeabsteckung in Flurbereinigungsverfahren.